Zweite Elmshorner Schützengilde Bezirksliga Luftgewehrauflageteam

Zweite Elmshorner Schützengilde Bezirksliga Luftgewehr Auflageteam

Am vierten Wettkampftag hatte das zweite Elmshorner Schützengilde Bezirksliga Luftgewehrauflageteam mit Gerhard Deg, Siegfried Grigo, Agnes Möller, Bernd Möller und Rainer Rudek ihre Auswärtspartie gegen den Tabellenführer aus Tolk. Da die Tolker Sportschützen an allen Positionen ihrer ersten Mannschaft seht gut besetzt sind, gelang der ESG kein Überraschungssieg und die Begegnung ging mit 1 : 4 verloren. Nur Rainer Rudek konnte gegen Sabine Nielsen an Position zwei mit 309,3 : 302,3 Ringen deutlich gewinnen und Gerhard Deg an Position vier erreichte nach gutem Start mit leider schlechteren Serien zum Schluss keinen Sieg gegen Harald Petersen mit 298,8 : 309,5 Ringen. Bernd Möller an Position eins hatte gegen Johannes Jensen keinerlei Erfolgsaussichten. Er verlor mit 294,4 Ringen gegen die überragenden 311,1 Ringe und ein weiterer Punkt ging an die Tolker Sportschützen. Siegfried Grigo an Position drei startete gut in den Wettkampf und konnte mit Dieter Hansen mithalten. Bedauerlicherweise konnte der ESG-Sportschütze nicht mehr sein Level halten und das Match ging mit 294,4 : 310,0 Ringen an die Tolker. Zunächst begann Agnes Möller an Position fünf recht gut, jedoch hatte Günther Koitzsch deutlich dagegen gehalten und setzte den Siegeszug der Tolker Sportschützen mit 287,3 : 299,8 Ringen fort. Fatalerweise konnten vier der ESG-Sportschützen nicht an ihre in der Vergangenheit erzielten guten Ergebnisse anknüpfen, so Mannschaftführerin Agnes Möller.