Osterschießen 2019

Osterschießen 2019

Die Elmshorner Schützengilde hat am Gründonnerstag ihr Osterschießen auf dem Sportluftgewehr-Schießstand am Schützenplatz an der Turnstraße durchgeführt. Das Osterschießen wurde als Einzelwettbewerb für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgerichtet. Die beste 10er-Serie eines jeden Teilnehmers wurde für die Wertung herangezogen. Für jeden geschossenen 10er gab es ein Schoko-Osterei. Ausgetragen wurde der Wettkampf mit den Sportluftgewehren der Elmshorner Schützengilde. Alle Teilnehmer, besonders aber die Kinder und Jugendlichen, wurden von dem ausgebildeten JugendBasisLizenz-Team ausgezeichnet begleitet. Am Osterschießen der ESG haben sich 49 Gäste beteiligt. Das Teilnehmerfeld hat 196 10er geschossen und erkämpfte damit 196 Schoko-Ostereier. Die erfolgreichsten Teilnehmer der drei Altersgruppen bekamen jeweils einen ESG-Gutschein. Die Besucher kamen aus Elmshorn und den umliegenden Gemeinden. Die Siegerehrung fand am Gründonnerstag gleich nach dem Osterschießen statt. Gildevorsitzender Fred Silvester und 1. Jugendleiter Jan Kasten gratulierten allen Beteiligten zu Ihrem persönlichen Erfolg und bedankten sich für das disziplinierte Verhalten auf dem Schießstand.