Landesjugendkönigschiessen 2020

Landesjugend Königschiessen 2020

Beim Landesjugendkönigschiessen in Kellinghusen am 29. Februar 2020 nahmen 9 Jugendliche aus der ESG teil.

An den Start um die Königskette gingen: Sinja Kasten, Lea Fürstenau, Roman und Usman Sheikh, Jaroslav Shchigunov, Niklas Kirchheim, Jona Neske, Finn-Lukas Egeberg und Eileen Berchim.

Insgesamt wollten 50 Jugendliche aus Schleswig-Holstein den Landeskönigstitel gewinnen. Für die ersten drei Plätze gab es einen Pokal und einen Geldgewinn. Für den vierten bis zum dreizehnten Platz gab es einen 25,00€ Gutschein für das Schiesssport-Center Allermann.

Von der Gilde hat Sinja Kasten den achten Platz belegt, und Lea Fürstenau den elften und durften somit einen Gutschein ihr eigen nennen.
Als wir im LLZ eintrafen war für uns der Tisch schon durch unseren Jungschützenkönig Vorbereitet und gedeckt. „Vielen Dank dafür“. Nachdem alle aus der ESG ihre 20 Schüsse abgegeben hatten, hieß es erstmal warten. Zusammen haben wir zum Zeitvertreib, Spiele gespielt. Um 13:10 Uhr nach den Mittag mit Nudeln und Sauce, ging es dann los mit dem Landesjugendtag. Nachdem alles besprochen war und der neue Jugendvorstand gewählt wurde, waren wir alle ganz gespannt auf die Siegerehrung.
Bevor es dann endlich losging, wurde noch schnell draußen ein Bild geschossen.
Es war sehr aufregend und wir warteten gespannt darauf, dass Markus Lais die Namen der Sieger aufrief.
Als der Name Lea Fürstenau fiel haben wir uns alle total gefreut, dass wir überhaupt unter den Top 13 sind. Das hätten wir nicht gedacht. Als dann auch Platz acht aufgerufen wurde, und dann auch noch der Name Sinja Kasten fiel, war die Freude bei uns noch viel größer.
Alle hatten viel Spaß und freuen sich auf den nächsten Wettkampf.

Bericht: Sinja Kasten