Königsrotte bleibt noch ein Jahr im Amt

14 / 100

Königsrotte bleibt noch ein Jahr im Amt

Das Hafenfest im Jahr 2021 wurde abgesagt. Darum werden wir auch in diesem Jahr keine Proklamation im Festzelt durchführen können. Auch unser großer Festumzug fällt dadurch aus. Außerdem hat unsere immer noch amtierende Königsrotte von ihrem Königsjahr eigentlich noch nicht viel gehabt und ist aufgrund der durch die Corona Pandemie abgesagten Festlichkeiten auch noch sehr ausgeruht. Darum haben wir nach Rücksprache mit unseren amtierenden Majestäten und Rittern beschlossen, das Königsjahr noch einmal zu verlängern und erst im nächsten Jahr eine neue Königsrotte auszuschießen.

Wir freuen uns, dass unsere Königsrotte dem zugestimmt hat und ihr Amt noch ein weiteres Jahr ausüben wird und hoffen, dass im nächsten Jahr alles wieder beim Alten ist.

Für die Jugendabteilung werden wir aber auf Wusch unserer Jugendlichen bereits in diesem Jahr eine neue Jugend-Königsrotte ausschießen. Zurzeit hoffen wir, dass sich die Lage weiter beruhigt und wir im August mit unserer Kaffeetafel den geselligen Teil unseres Vereinslebens wieder starten können. Dann könnten wir auch in diesem Rahmen das Königsschießen für die Jugendrotte durchführen.

Darüber werden wir alle aber noch rechtzeitig unterrichten.

Bis dahin wünsche ich allen weiterhin gute Gesundheit und hoffe, dass wir uns baldmöglichst alle wieder bei einem geselligen Beisammensein treffen können.

Oberst Fred Silvester
1. Vorsitzender
Elmshorner Schützengilde v. 1653 e.V.