Dennis Kreker vertritt die Elmshorner Schützengilde beim diesjährigen Landesjugendkönigsschießen.

Dennis Kreker vertritt die Elmshorner Schützengilde beim diesjährigen Landesjugendkönigsschießen.

Der 13. Jährige Dennis, ist noch nicht einmal ein halbes Jahr Mitglied der ESG und hat erst vor wenigen Wochen damit begonnen Freistehen mit dem Luftgewehr zu schießen. Dennoch nahm Dennis am vergangenen Samstag die Möglichkeit war, im Landesleistungszentrum des Norddeutschen Schützenbundes in Kellinghusen erste Wettkampf Erfahrungen zu Sammeln.

Er und seine 48 Kontrahenten versuchten über sogenannte Teiler Wertung den Titel des Landesjugendkönigs zu   gewinnen. Der Teiler gibt dabei den Abstand des Schusses in hundertstel Millimetern von der Mitte der beschossenen Scheibe an.

Nach anfänglichen Lampenfieber, ist es Dennis gelungen den ein oder anderen sehr guten Schuss ins Scheibenzentrum zu platzieren. Dennis musste sich dann aber doch der Konkurrenz geschlagen geben, denn Sie verfügten noch über mehr Wettkampf Routine.

Das wichtigste an diesem Tag, war aber, dass die Abordnung aus Elmshorn gemeinsam viel Spaß in Kellinghusen hatte. Die wettkampffreie Zeit wurde mit Gesellschaftsspielen überbrückt und nach dem gemeinsamen Mittagessen, nahmen wir nachmittags am diesjährigen Landesjugendtag des NDSB Teil.

Für Dennis steht jetzt schon fest, dass er bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit wieder für die ESG an den Start gehen will.

Schreibe einen Kommentar