Das Training der Friesenkämpfer des EMTV bei der Elmshorner Schützengilde zahlte sich aus

Das Training der Friesenkämpfer des EMTV bei der Elmshorner Schützengilde zahlte sich aus

Um sich auf die anstehende Landesmehrkampfmeisterschaften in Eutin vorzubereiten, trainierten die Friesenkämpfer des EMTV schon lange vor Ihrem anstehenden Wettkampf unter der  Leitung der Übungsleiter der Jugendabteilung der Elmshorner Schützengilde.


Im Training wurden den Schützenneulingen die Basics und auch der ein oder andere Trick vermittelt und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
Der Friesenkampf hat nichts zu tun mit Teebeutelweitwurf oder Gummistiefelschleudern, sondern besteht aus den Disziplinen Fechten, Schwimmen, Laufen, Kugelstoßen sowie dem olympischen Luftgewehrschießen und ist eine Abwandlung des modernen Fünfkampfes.

Das Training unter fachlicher Leitung zahlte sich aus, denn am Ende gingen 2 Landesmeister- und ein Vizemeistertitel an die Krückaustädter. Alle Teilnehmer haben sich damit für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Herbst qualifiziert.