Frohes neues Jahr

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr.

Ich drücke die Daumen, das sich im Jahr 2021 das Leben normalisiert, wir unseren Sport wieder ohne Einschränkungen ausüben können und uns auch wieder zum gemütlichen Beisammensein oder zu größeren Feiern treffen können.

Bis das wieder möglich ist, müssen wir noch ein bisschen durchhalten. Aber das kriegen wir auch noch hin.

Bis dahin wünsche ich vor allem Gesundheit und lasst euch nicht unterkriegen.

Oberst Fred Silvester
1. Vorsitzender
Elmshorner Schützengilde v. 1653 e.V.

Frohe Weihnachten

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Jungschützen und Bürger
Elmshorns,

ich wünsche uns allen, dass wir diese schwere Zeit unbeschadet überstehen
und hoffe, dass wir uns alle einmal an das Jahr 2020 als ein Jahr erinnern, das
uns zwar eine Menge Geduld und Disziplin abverlangt, uns aber dadurch stärker
werden lassen hat.

Allen, die der Virus erwischt hat und die im Krankenhaus gegen ihn kämpfen
müssen, wünsche ich viel Kraft und viel Glück, auf dass sie die Krankheit heil
überstehen.

Allen Menschen, die Angehörige oder gute Freunde durch die Krankheit
verloren haben spreche ich mein allerherzlichstes Beileid aus und hoffe, dass
sie sich von diesen Schicksalsschlägen erholen.

Auch den Menschen, die wirtschaftlichen Schaden durch die Einschränkungen
erlitten haben, wünsche ich, dass sie den Mut nicht verlieren und darauf
hoffen, dass bald alles wieder besser wird.

Ich hoffe, dass sich im Laufe des Jahres 2021 alles wieder langsam
normalisiert und wir uns wieder zum fröhlichen Beisammensein zusammenfinden,
uns wieder ohne Angst die Hände schütteln und umarmen können, ohne befürchten
zu müssen, uns gegenseitig anzustecken.

In diesem Sinne wünsche ich allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
ins neue Jahr.

Oberst Fred Silvester
1. Vorsitzender
Elmshorner Schützengilde v. 1653 e.V.

Corona Beschlüsse für Dezember

Corona-Beschlüsse für Dezember

Leider wurden die Einschränkungen bzgl. Corona verschärft und erstmal bis zum 20.12.2020 verlängert.

Darum wird unser Vereinsbetrieb ebenfalls weiterhin eingestellt bleiben. Auch das Restaurant Grando Sukredo Schützenhof bleibt weiterhin geschlossen.

Sollten sich die Vorgaben ändern, werde ich das sofort bekanntgeben und den Sportbetrieb wieder anlaufen lassen.

Bis dahin wünsche ich allen weiterhin Gesundheit und die nötige Gelassenheit, diese schwere Zeit zu überstehen.

Oberst Fred Silvester
1. Vorsitzender
Elmshorner Schützengilde v. 1653 e.V.

Vereinsförderung

Vereinsförderung

Wir möchten unsere junge aber dennoch sehr erfolgreiche Jugendarbeit weiter ausbauen.

Um den Kindern und Jugendlichen ein noch besseres Trainingsangebot bieten zu können und an den Leistungssport heranführen zu können, benötigen wir eine elektronische Ziel/ Trefferhilfe welche den Zielvorgang digital am Computer Darstellen kann.

Die Anschaffungskosten betragen 1700€. 

Dabei würde uns diese finanzielle Unterstützung sehr helfen.

Bitte klickt diesen Link an und gebt unserem Verein Eure Stimme.

Neuer LG-Stand ist fertig

Neuer LG-Stand ist fertig

Endlich ist es vollbracht!!!!!

Der Umbau des Luftgewehr Standes ist abgeschlossen.

Die alten Zuganlagen wurden abgebaut, eine neue Rückwand hochgezogen und die
elektronische Trefferaufnahme eingebaut.

Es fehlt noch ein großer Monitor für den Aufenthaltsraum, um auch von dort
die Wettkämpfe verfolgen zu können. Der wird in nächster Zeit angeschafft und
angeschlossen.

Die ersten Trainings wurden durchgeführt und alles hat funktioniert.

Es wird noch etwas Übung brauchen, um die Anlage voll ausnutzen zu können.
Der Hauptrechner wurde installiert und die Mitglieder wurden in die Datenbank
übernommen.

Jetzt müssen wir in den nächsten Wochen üben und herausfinden, was alles automatisiert
werden kann.

Leider haben wir jetzt auch etwas Zeit, da unsere Schießstände erstmal durch
Corona bedingt nicht genutzt werden können.

Aber in Zukunft wird einiges einfacher werden.

Nur schießen und Treffen, das müssen wir immer noch selbst machen!

Wenn wir unsere Stände wieder öffnen
können, wollen wir den Schießstand einweihen, indem jeder der möchte gegen eine
kleine Gebühr einen Schuss abgibt, der auf eine Bildscheibe übertragen wird. Die
Namen der Schützen werden auf der Rückseite der Bildscheibe verewigt (wenn sie
getroffen haben 😊) und erhalten eine Ehrennadel.

Bis dahin wünsche ich allen alles Gute, Gesundheit und die
nötige Gelassenheit, die Einschränkungen in der nächsten Zeit zu ertragen.

Gut Schuss!

Oberst Fred Silvester
1. Vorsitzender
Elmshorner Schützengilde v. 1653 e.V.

Link zu ein paar Bildern

Ausbildungsangebote

Ausbildungsangebote

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

gerne möchten wir Sie und Euch auf zwei besondere Qualifizierungsmaßnahmen der sjsh in den Herbstferien aufmerksam machen, in denen noch Plätze für Kurzentschlossene frei sind!

Medienlotsenausbildung

Gemeinsam mit dem Offenen Kanal Kiel bieten wir vom 05.-09.10.20 eine Medienlotsenausbildung im Sport- und Bildungszentrum in Malente an. Wir möchten die TeilnehmerInnen mit dieser Weiterbildung dabei unterstützen ihre Medienkompetenz auszubauen. Neben dem richtigen Einsatz von Social Media für die Vereins- und Verbandsarbeit, zeigen wir, wie man ohne große Kosten und Mühen Youtube Videos erstellt oder wie man einen eigenen Podcast startet. Außerdem stellen wir unterschiedliche Apps und digitale Tools vor, die in der Jugendarbeit eingesetzt werden können. Die gesamte Woche über bekommen die TeilnehmerInnen die Gelegenheit alles in der Praxis auszuprobieren und anzuwenden.

Jugendleiter-Assistenten-Ausbildung (Julas)

Interessierte Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren aus Sportvereinen werden vom 05. bis 09.10.20, im Sport- und Bildungszentrum Malente, für die Mitarbeit im Sport qualifiziert. Diese Ausbildung motiviert bereits vor dem Lizenzalter (ab 16 Jahren) für die Mitarbeit in sportbezogenen Projekten und Aktionen im Verein. An fünf Tagen werden Themen wie Projektplanung, Konfliktmanagement, Erste-Hilfe bei Sportverletzungen, Anleiten von Spiel und Sportaktionen und Trendsportarten vermittelt.

Anmeldung über unseren Jugendleiter Jan Kasten

Neue Kooperationspartner und Mitglieder

Neue Kooperationspartner und Mitglieder

hat unsere Jugendabteilung.

Nachdem wir schon seit einiger Zeit mit der Leibnitz Privatschule gemeinsam Blasrohrsport als AG anbieten, werden wir unsere Zusammenarbeit mit weiteren Gruppen, Vereinen und Schulen in und um Elmshorn ausbauen.

  • In den Sommerferien gab es  schon das erste gemeinsame Projekt mit dem Jugendhaus am Krückaupark. Dieses werden wir mit einem gemeinsamen Herbstferienprogramm mit Lichtpunkt und Blasrohr Angebot weiter fortsetzen und ausbauen.
  • Mit dem Club Nord aus Pinneberg, wird es eine Herbstferienveranstaltung geben.
  • Die geplante Ferienwoche mit dem FTSV fällt leider aus aber auch hier gibt es konkrete Pläne einer zukünftigen Zusammenarbeit.
  • Mit unserem Nachbarn der Friedrich-Ebert-Schule werden wir zum zweiten Schulhalbjahr eine weitere AG im Rahmen des Nachmittagsunterrichtes anbieten. Diese wird dann immer dienstags um 15:00 bei uns auf dem Schießstand stattfinden.

Durch diese Kooperationen und kontinuierliche Arbeit an unserem Jugendkonzept, wächst unsere Jugendabteilung stätig weiter und hat stand heute schon über 50 Mitglieder. Alleine in der Zeit nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes konnten wir uns über 6 neue Kinder und Jugendliche freuen.

Wir heißen unsere neuen Mitglieder Willkommen und wünschen Ihnen Viel Spaß beim Training und sportlichen Erfolg.