Bürgerschützenkönige seit 1970

Die Bürgerschützenkönige der Gilde seit 1970

Bis einschließlich 2002 wurde die Bürgermajestät auf dem Kleinkaliberstand der Elmshorner Schützengilde ausgeschossen. Die Bürger mussten, genau wie die aktiven Schützen, freistehend einen Schuss auf eine 50 m entfernte Bildscheibe abgeben.
Seit 2003 wird die Bürgermajestät auf dem mobilen Schießstand der Gilde am Hafen beim alljährlichen Hafenfest ermittelt. Es wird freistehend mit dem Luftgewehr auf eine 10 m entfernte Ringscheibe geschossen. Die Schüsse werden danach auf eine Bildscheibe übertragen. Der beste Schütze wird dann am Sonntag im Festzelt am Südufer zum/zur Bürgerschützenkönig/in proklamiert und erhält die Scheibe und einen Geldpreis sowie die Bürgerkönigskette für ein Jahr. Er/Sie hat keine Verpflichtungen, wird aber zu allen Veranstaltungen der Gilde eingeladen.
Wir freuen uns sehr, wenn eine Bürgermajestät rege am Vereinsleben teilnimmt.

JahrKönig/inJahrKönig/inJahrKönig/in
1970Fritz Voss jun.1991Marion Rade2012Hans Matzen
1971Günter Friedrich1992Bernd Schlüter2013Jessica Dzewas
1972Frank Steier1993Thomas Hornung2014Thorsten Hinz
1973Frank Steier1994Sven Teschke2015Thorsten Hinz
1974Fritz Voss jun.1995Torsten Nehlsen2016Jürgen Gold
1975Alfons Konetzny1996Siegfried Grigo
1976Jep Hansen1997Elke Büttner
1977Achim Donner1998Elke Büttner
1978U. Bendt1999Michael Meyer
1979H. Trojahn2000Brigitte Rose
1980Siegfried Golz2001Marion Leppak
1981Friedrich Seefeldt2002Siegfried Golz
1982Walter Kemper2003Uwe Lau
1983Rosi Seefeldt2004Kai Krieger
1984Marion Rade2005Thorsten Hinz
1985Fred Silvester2006Günther Leppak
1986Sabine Pein2007Uwe Lau
1987Werner Kahlke2008Thorsten Hinz
1988Reiner Gerson2009Thorsten Hinz
1989Wolfgang Klaus2010Björn Lerch
1990Fred Silvester2011Hella Matzen