Bezirksliga Nord-West/Mitte Luftgewehr Auflage

Bezirksliga Nord-West/Mitte Luftgewehr Auflage

In eine starke Bezirksliga Nord-West/Mitte Luftgewehr Auflage wurde die Elmshorner Schützengilde, vor Saisonbeginn, vom Norddeutschen Schützenbund, zugeordnet. In dieser Ligasaison läuft es noch nicht rund im Fünferteam der ESG. Drei Luftgewehrwettkämpfe sind vorbei, noch immer warten die Vorjahresvierten auf einen Erfolg. Gegen den Schützenverein Neumünster gab es ein 0 : 5, mit viel Pech ging die Heimpartie verloren. Im Februar müssen gegen den Tabellennachbarn TSV Elpersbüttel-Eesch Punkte her. Vor einem Jahr schlossen wir als Vierter die Tabelle ab, da wollen wir wieder hin, gab Mannschaftssprecherin Agnes Möller das Ziel für den kommenden Wettkampf vor. Agnes Möller lieferte sich ein hartes Duell mit ihrem Gegner Herbert Kühl, musste sich am Ende aber mit 291,7 : 292,7 Ringen geschlagen geben. Hans-Peter Otto schoss sehr gute 310,8 Ringe, sein Kontrahent zielte aber besser und gewann mit 312,5 Ringen. Rainer Rudek schoss einen guten Durchgang und verlor sein Duell erst mit dem letzten Schuss. Am Ende hieß es 300,1 : 301,7 gegen Oliver Reimers. Bernd Möller 304, 6 : 306,4 gegen Mariechen Nietzschellack konnte seine Gegnerin nicht in Bedrängnis bringen. Siegfried Grigo 294, 9 : 305,7 verlor sein Duell gegen Egbert Nietzschellack letztendlich deutlich.